Inhalt drucken

Veranstaltungen

Performancepreis Schweiz 2020

Kanton Aargau, Basel-Stadt, Basel-Landschaft, Luzern, St. Gallen, Zürich und Stadt Genf

Der Performancepreis Schweiz ist eine Initiative der Kantone Aargau, Basel-Stadt, Basel-Landschaft, Luzern, St. Gallen, Zürich und der Stadt Genf. Im jährlichen Rhythmus wechseln sich die Partner als Gastgeber der Veranstaltung ab. Der gesamtschweizerisch ausgeschriebene Wettbewerb will der Performancekunst eine adäquate Plattform bieten und sie einer breiten Öffentlichkeit näher bringen.

Der Performancepreis 2020 findet am 31. Oktober und am 1. November im Le Grütli – Centre de production et de diffusion des Arts vivants in Genf statt.

Aufgrund der aktuellen Situation ist die Zuschauer*innenzahl beschränkt, deshalb zeigen die Künstler*innen ihre Arbeiten ein zweites Mal, dies am Sonntag, den 1. November, dicht gefolgt von der Preisverleihung.

Weitere Informationen: https://performanceartaward.ch/

Finalist*innen Performancepreis 2020

Gabriele Garavaglia, ZH
Dorota Gawęda and Eglė Kulbokaitė, BS
Monica Klingler, ZH
Andrea Marioni, BE
Jessica-Maria Nassif, GE
Dorian Sari, BS
Claudia Barth, ZH

Programm

31.10.2020
10:30 Mot de bienvenue / Begrüssung / Welcome address
11:00 Jessica-Maria Nassif
12:00 Monica Klingler
13:00 Claudia Barth
14:30 Andrea Marioni
15:30 Gabriele Garavaglia
16:40 Dorian Sari
17:50 Dorota Gawęda und Eglė Kulbokaitė
19:00 Andrea Marioni

Ab 20 Uhr
Les Nibardes & Lucien
Les Reines Prochaines

1.11.2020
11:00 Jessica-Maria Nassif
12:00 Monica Klingler
13:00 Claudia Barth
14:00 Andrea Marioni
15:00 Gabriele Garavaglia
16:00 Dorian Sari
17:00 Preisverleihungen


Die fünfköpfige Jury setzt sich wie folgt zusammen

- Barbara Giongo et Nataly Sugnaux Hernandez, Kodirektorinnen, Theater Grütli, Genf (2020)
- Patrick de Rham, Direktor Theater Arsenic, Lausanne  (2020-2022)
- Anne Rochat, Künstlerin, Lausanne  (2020)
- Romy Rüegger, Künstlerin, Zürich (2020)
- Katja Schenker, Künstlerin, Zürich (2019-2021)

Datum & Zeit

31. Oktober 2020 10:30 Uhr -
01. Oktober 2020

Anmeldung (erforderlich)

Mit Anmeldung. Tickets sind über das Theater Grütli erhältlich.

Veranstaltungsort

Le Grütli – Centre de production et de diffusion des Arts vivant, Genf

Link zur Karte
Link zu externer Karte